U.S. Amerikanerin stahl von Familie, um Spielautomaten Sucht zu finanzieren

15th Apr 2012 11:29:41

Laverne Dennison, 88 Jahre alt und seine 73 jährige Frau lebten dank ihrer Ersparnisse und Rentenkonten ein komfortables Leben in Brooksville, Florida. Als sie älter wurden und gegen Krankheiten kämpfen mussten, machten sie ihren Sohn Scott für ihre Finanzen verantwortlich, indem sie ihm eine Vorsorgevollmacht im November 2008 erteilten. Scott, ein geschäftig arbeitender Mann, bat seine zuverlässige Frau Jennifer, die täglichen Geldangelegenheiten des älteren Paares zu regeln.

Als ein Bank Scheck Lavernes wegen mangelnder Deckung zurückgebucht wurde, begann Lavernes Tochter die Konten ihrer Eltern zu überprüfen und was sie entdeckte, war so schockierend, dass sie zur Polizei ging. Als die Polizei die Ermittlungen aufnahm, fand sie eine Fülle an Beweisen, die ausreichten, Jennifer Dennison des Diebstahls in 16 Fällen anzuklagen.

Detektive fanden Beweise, die zeigten, dass Jennifer mehr als 500,000$ von dem Konto des älteren Paares gestohlen hatte, dazu regelmäßige Einkünfte sowie Einlagen, um ihre Spielsucht an Spielautomaten zu finanzieren. Zusätzlich zu diesem Geld, ließ sie sich die Lebensversicherung des Paares über 36.000$ auszahlen und nahm weiteres Geld, dass für die Autoversicherung des Paares vorgesehen war. Ohne das Wissen ihres Ehemanns, nahm Jennifer zudem eine Hypothek auf ihr eigenes Haus über 300.000$ auf.

Als die Indizien sich sammelten, konnten die Detektive den Fall aufklären. Über eine Periode von zwei Jahren, hatte Jennifer fast 13 Millionen $ gewonnen, aber über 14 Millionen $ an Spielautomaten des Seminole Hard Rock Hotel & Casino wieder verspielt.

Aufzeichnungen des Casinos sowie der Bank zeigen, wie weit Jennifers Sucht ging. An einigen Tagen spielte sie mit knapp 300.000$. An einem Tag gewann sie den Slot Automaten Jackpot von 90.000$ und bei einem anderen Ausflug ins Kasino gewann sie ein Auto und machte einen Profit von 43.000$.

Jennifer Denison wartet derzeit auf ihre Verhandlung und wird dem Richter im Mai 2012 vorgeführt werden. Niemand kann sagen, welche Strafe sie erwartet, aber in der Dennison Familie wird es wohl nie wieder wie früher sein.

Slots News

Preise im Wert von über £5 Millionen bei Playtech-Automatenspielen

Playtech war für ein paar Jahre in Folge das führende Gaming-Software-Unternehmen und jetzt hat es einen weiteren Rekord gebrochen. Und dieser Rekord ist etwas, was es buchstäblich mit seinen Kunden teilt. Playtech-Spiele zahlten ...

Lesen Sie mehr

Spin16 – 16 verschiedene Spins in zwei Richtungen.

"Die Genii Spin16 Slot-Software ist ein visionäres Konzept, das Ihnen die Fähigkeit gibt, einzelne Walzen und Reihen in jede beliebige Richtung zu drehen." Ein völlig neues Produkt, das die Online-Spielwelt revolutionieren ...

Lesen Sie mehr

NetEnt geht auf den nordamerikanischen Markt

NetEnt (ehemals Net Entertainment) ist eine Vereinbarung mit IGT eingegangen, die NetEnt das Recht gibt, ihre Spielautomatenspiele in Nordamerika anzubieten. NetEnt ist einer der führenden Gaming-Software-Anbieter, der für seine ...

Lesen Sie mehr